Alle Posts nach Josh

Dream No More

Dream No More

Auf dem globalen Pharma-Markt werden jährlich immer höhere Beträge umgesetzt, 2014 wurden bereits mehr als eine Billion US-Dollar erzielt – allein 300 Milliarden davon mit Krebsmedikamenten. Auf Seiten der Behandelten sieht die Bilanz hingegen ganz anders aus: Wie vor dreißig Jahren stirbt fast jede zweite Patientin, jeder zweite Patient an den Folgen der Behandlung seines (Krebs)-Leidens. Allein in Deutschland sterben jährlich 30 000 kranke Menschen an den Neben-, Wechselwirkungen ihrer zahlreichen Medikamente. Wir erleben seit Jahren einen explosionsartigen Anstieg sowohl „klassischer“ als auch neuer Krankheiten, vor allem seltener – die in den Innovation-Labs der Pharma-Industrie kreiert – und just in time zur product launch eines neuen Medikaments oder Impfstoffs diagnostiziert […]

HARDWIRED … TO SELF-DESTRUCT

HARDWIRED … TO SELF-DESTRUCT

Ein Großteil der heutigen Menschen leidet unter den Auswirkungen eines chronischen Mangels an essenziellen Wirkstoffen, weil sie ihren Erbteil bis heute derart gering schätzen, dass sie ihn tatsächlich gehorsam ins Abwasser spülen. Zu viele Menschen sind krank, weil sich ihre Stoffwechselprozesse schon lange sehr knapp an der Toleranzgrenze bewegen. Ein chronisch unzureichend regulierter Säure-Basen-Haushalt versauert beispielsweise das innere Milieu der Gebärmutter: es wird für den sich ausdifferenzierenden Zellhaufen zunehmend unzuträglich, aber die Zellen sitzen in der „sauren“ mütterlichen Matrix fest. Sich wie früher als frei lebender Einzeller in ein zuträglicheres, nährstoffhaltiges Milieu navigieren, ist ihnen definitiv verwehrt: Sie müssen vor Ort zu überleben oder die Gebärmutter vorzeitig verlassen. Überlebt der […]

Down by the water & the restless tide

Down by the water & the restless tide

Die Urin Matrix gehört mit dem Fluchtreflex zu unserem evolutionären Erbe. Dieser tief im Gehirn verankerte Reflex löst in lebensbedrohlichen Situationen automatisch die Überflutung des Bluts mit Stresshormonen (Adrenalin, Cortisol etc.) aus, deren immense Energieschübe selbst die Überlebenschancen eines Säuglings vergrößern. Über die Funktion unseres Urins müssen wir dagegen erst aufgeklärt werden, um ihn als Major Matrix wertschätzen zu können und zu trinken, statt reflexhaft ins Abwasser zu fluten. Im Laufe seines Lebens produziert der Mensch ungefähr 38 000 Liter Water of Life, dementsprechend vergeuden die meisten Menschen dummerweise unglaubliche Mengen an Harnstoff, dessen Mangel die Zellen destabilisiert, an Telomerase (hTERT), dem multipotenten Enzym, das die Chromosomen in den Zellen […]

Impfplan – NO THANK YOU

Impfplan – NO THANK YOU

Vakzine als „harmlos gemachte“ Krankheitserreger zu bezeichnen ist Bullshit. Impfstoffe sind heute meist gentechnisch hergestellte Antigene: Sie sind daher keineswegs harmlos. Und seit der Verleihung des Nobelpreises an Ralph Steinman (2011), für seine Entdeckung der dendritischen Zellen des Immunsystems, sollten wir die faktisch überflüssigen Impfungen entschieden ablehnen und die Urin Matrix einsetzen.

It`s dark and closer to the end

It`s dark and closer to the end

Nachhaltiger als durch die Eruption atavistischer Verhaltensvarianten konnten die komplexen Ökosysteme unseres Planeten nicht geschädigt werden. Die Ur-Szene dieser düsteren Realitätskonstruktion liegt zwar einige tausend Jahre zurück, aber es laufen weiterhin viele machtgierige Idioten herum. Neben den andauernden Gräueltaten, den Kriegen, Vergewaltigungen, der Ungleichheit und Sklaverei, ist die brutale Erziehung der Kinder zu destruktivem Gehorsam, auch in unseren modernen, aufgeklärten Gesellschaften noch weithin akzeptiert. Krankheiten sind kein Naturereignis, kein schicksalhafter Würgegriff, in ihnen manifestieren sich vielmehr die unheilvollen Auswirkungen der erzwungen Anpassung an perverse, dehumanisierende Lebensbedingungen. Wer in eine Gesellschaft hineingeboren wird, die dem Vater die Anwendung angemessener Zuchtmittel gegen das Kind gestattet, und eine Körperverletzung rechtfertigt, wenn sie „maßvoll […]